Ihre 10 Vorteile:

Kunststoff-Fenster und Kunststoff-Haustüren

Der moderne Werkstoff PVC bietet Ihnen sowohl in ökonomischer wie auch ökologischer Hinsicht wichtige Vorteile.

PVC stellt das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und ständiger Weiterentwicklung dar. PVC hat eine extrem hohe Lebenserwartung, denn es ist besonders witterungs- und alterungsbeständig.

Die Oberfläche ist pflegeleicht und wartungsfrei. Innovative Systeme garantieren Ihnen überragende Festigkeits- und Isolationswerte. Selbst bei extremen Klimabedingungen behalten Fenster und Haustüren aus PVC ihr attraktives Aussehen auf Dauer.

Fenster und Haustüren aus Kunststoff müssen nie gestrichen werden. Das ist nicht nur praktisch, sondern spart auf Jahre auch erheblich Kosten.

Bei der Reinigung machen hochwertige Kunststofffenster das Leben leichter. Durch ihre glatte Oberfläche sind sie ganz einfach mit handelsüblichen sanften Reinigungsmitteln und Wasser zu putzen.

Durch ihre ausgefeilte Mehrkammertechnologie erzielen Kunststofffenster optimale Ergebnisse bei der Wärmedämmung.

Sowohl die Herstellung der PVC-Profile, als auch die Herstellung der Fenster selber, läuft in komplexen Fertigungsprozessen. Geschlossene Kreisläufe reduzieren den Energie- und Wasserbedarf. PVC-Abfälle bei der Produktion der Profile und bei der Produktion der Fenster sind voll recyclingfähig. Und sollten die Fenster nach Jahrzehnten ausgetauscht werden, so sind diese ebenfalls recyclingfähig.

Kunststofffenstern kann man auf verschiedene Weise Farbe geben. Die häufigste Methode ist eine Folienkaschierung in einer Auswahl von Holznachbildungen und Farben, genarbt oder glatt. Eine weitere Methode ist die Coextrusion einer farbigen und hochschlagfesten Acryloberfläche zusammen mit dem PVC-Profilen. Die Methode mit der höchsten Qualität und der größten Vielfalt ist die Verblendung eines Kunststofffensters mit einer Alu-Schale (siehe Kunststoff-Alu-Fenster). Das Lackieren von Kunststofffenstern ist dagegen selten, da qualitativ  höchst fragwürdig und sehr kratzempfindlich.

Die Anschaffungskosten sind für Kunststoff-Fenster durchweg geringer als für andere Fenster. Zusammen mit den geringen Wartungskosten ergeben sich erhebliche Kostenvorteile. Diese Kostenvorteile können z. B. für eine thermisch verbesserte Verglasung genutzt werden.  

Wir führen Fenster aus folgenden Kunststoffprofilen: Schüco (z.B. Corona CT 70 und Corona SI 82), Veka (z.B. Alphaline 90), Aluplast (z.B. energeto®), Rehau (z.B. Geneo®), Salamander (z.B Streamline 76) und weitere wie Kömmerling, KBE, Trocal,… . Welches das richtige ist, hängt von der Bausituation ab, von Ihren Wünschen und Bedürfnissen, von der Nutzung Ihrer Immobilie (z.B. Mietobjekt) und von weiteren Faktoren. Wir zeigen Ihnen gerne in unserer Ausstellung die Unterschiede und finden zusammen mit Ihnen die ideale Lösung.

weiter zu Kunststoff-Aluminium 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das große Fenster– und

Haustürenstudio in Ulm

und Neu-Ulm

Jetzt neu !

Holzfenster aus Eukalyptus-Holz, aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Nordspanien, FSC zertifziert   mit 10-Jahres-Garantie gegen Nachstreichen.  Einzigartige Optik.

Energeto®-Kunststofffenster, Energiespar-Wunder, Wegfall von Kältebrücken durch Glasfaserverstärkungen, anstatt kaltem Stahl,  extrem verwindungsteif, durch Glasverklebung mit dem Flügel wie beim Auto, Flugzeug oder Schiff.

Unsere

Messetermine

Komplettrenovierung Rollladen